home loans
home loans

Unser Freundeskreis

Bäckereiausbildungsbetrieb PDF Drucken E-Mail

Kurzinformation



Projektbezeichnung: "Bäckereiausbildungsbetrieb"

Ort: Mae Sai, Thailand

Projektträger: Hope for Life

Zielgruppe: unterprivilegierte Jugendliche

Zielsetzung: Schaffen von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen

geförderte Maßnahmen:

  • Ausbildung von Jugendlichen im Bäckerhandwerk
  • Praxisnahe Ausbildung durch "training-on-the-job"
  • Schaffen von Arbeitsplätzen für betroffene Jugendliche
  • Refinanzierung des Projektes durch Verkauf von Backwaren

Als Projektträger zeichnet sich Hope for Life für die gesamte Finanzierung und Durchführung dieses Projektes verantwortlich


:Projektbeschreibung:

Im Jahre 2004 wurde, initiiert durch „Hope for Life“, in Zusammenarbeit mit lokalen Hilfsorganisationen, der Landesstiftung Baden-Württemberg und dem SES-Bonn ein Berufsausbildungszentrum in Mae Sai / Nord-Thailand eröffnet. Ziel dieses Ausbildungszentrums ist es, unterprivilegierte Jugendliche in Berufen auszubilden und Ihnen somit eine reale Chance auf dem lokalen Arbeitsmarkt zu schaffen. Denn nur durch Arbeit und das somit gesicherte Einkommen können die Jugendlichen langfristig aus dem Armutskreislauf ausbrechen und ein menschenwürdiges und selbst bestimmtes Leben führen. Im ersten Jahr wurden Ausbildungskurse als KFZ - Mechaniker, Schweißer, Medizinischer Helfer und Bäcker angeboten.

Der 3-monatige Bäckereikurs wurde von Herrn Claus Gerhard, einem Bäckermeister aus Köln, durchgeführt. Herr Gerhard ist SES-Experte für Ausbildung- und Unternehmensberatung im Bäckereisektor. Während der 3-monatigen Ausbildung machten die Jugendlichen sehr schöne Fortschritte und es konnte auch eine gute Gebäckqualität erzielt werden.

Während seines 3-monatigen Aufenthaltes führte Herr Gerhard vor Ort eine Markt- und Konkurrenzbeobachtung durch sowie eine Rentabilitätsanalyse. Die von uns produzierten Gebäcke wurden von einheimischen Verbrauchern getestet und gut angenommen. Bei einigen Produkten musste die Rezeptur etwas angepasst werden, um den asiatischen Geschmack besser zu treffen. Nach der Auswertung der bekannten Daten kam Herr Gerhard zu dem Schluss, dass für eine Bäckerei mit deutschen Backwaren ein großer Markt und somit sehr gute Erfolgschancen für einen entsprechenden Betrieb bestehen.

Dies veranlasste Hope for Life diese Idee weiter zu verfolgen und durch die Eröffnung eines Bäckereibetriebes im Jahr 2006 zum einen Ausbildungs- und Arbeitsplätze für unsere Jugendlichen zu schaffen, zum anderen durch den aus dem Betrieb erwirtschafteten Gewinn eine weitere Finanzierungsquelle für das Ausbildungszentrum zu erschließen.

Sobald dieser Ausbildungsbetrieb den erwarteten Erfolg bringt, können später weitere Betriebe in der Region nach diesem Vorbild aufgebaut werden und somit viele sich selbst finanzierende Ausbildungsprojekte und Arbeitsplätze für die unterprivilegierten Jugendlichen generiert werden.

Somit ist der „Bäckereisausbildungsbetrieb für unterprivilegierte Jugendliche“ ein neues, weiterführendes Projekt zur Ergänzung des bereits etablierten Ausbildungsangebotes des „Berufsausbildungszentrums Mae Sai“.

...Bericht über den Bäckereikurs in 2005...

...Bilder...


...zurück zur Übersicht...